Dienstag, 10. Februar 2015

sonderwünsche

ich hab da ein seltenes privileg: ich arbeite in einer wunscherfüllungsabteilung. genauer gesagt sind die wünsche, die wir erfüllen, sogar sonderwünsche – so nennen wir sie nämlich. sie können sich bei uns eine menge wünschen, wir werden uns sobald wie möglich um ihr anliegen bemühen, schreiben wir immer sofort zurück.
wir schreiben das natürlich auch zurück, wenn sie sich wünschen, dass wir erbschaften in zentralafrika antreten, barack obama mit geld aushelfen oder an der meinungsumfrage zur wahrnehmung von eu-policies teilnehmen. es gibt einfach zu viele wünsche auf dieser welt.

einen ganzen kasten haben wir schon mit sonderwunschordnern befüllt, wir merken uns auch noch, was sie sich so im lauf der jahre gewünscht haben. sie können ihre wünsche auch gerne aktualisieren, das machen wir am liebsten, da haben wir weniger arbeit damit. die sonderwunschordner sind übrigens alle von hinten nach vorne befüllt und sonnenblumengelb.

die erfüllung ihrer wünsche kostet sie nicht einmal etwas, das ist gar nicht so selbstverständlich. vergleichbar finanzierte ähnliches wie wir betreibende institutionen lassen sich gern noch mal extra bezahlen. recht gut weiterverkaufen können sie unsere wunscherfüllungen allerdings auch nicht, der markt ist doch recht überschaubar, sodass, auch wenn sie´s als ihres ausgeben, der weg immer wieder zu uns zurück führt.

da wir, um nicht ganz die übersicht zu verlieren, alle wünsche durchnummerieren, fragen wir gerne, ob sie vielleicht die ESSWE-nummer haben, sonderwunsch ist ja doch ein langes wort, und sw- schreibt sich deutlich schneller.

wer sich das ausgedacht hat, dass praktisch alle wünsche, die an uns gerichtet werden, sonderwünsche heißen, weiß ich nicht. es ist auf jeden fall vor meiner ankunft hier passiert, also war irgendwie immer schon so oder zumindest früher schon so. mittlerweile ist früher bei manchen nicht mehr, bevor ich da war, sondern auch schon früher,. als ich zwar schon da, aber noch nicht so eigenwillig war. sonderwunsch ist jedenfalls nicht denglisch, wir haben die schon so genannt, als das akronym olap noch gar nicht erfunden war.

dieser text gehört zum wort wünschen aus dem *.txt - projekt
1549 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Trackback URL:
http://lamamma.twoday.net/stories/1022396228/modTrackback

Lo - 10. Feb, 13:57

Olap?

Ich glaube, ich weiss, wat dat is:.
Dat ist ein Öl für um im Gesicht zu schmieren, um die Falten zu erhalten.
Oil of Olap.

Ich wünsche....
... noch einen schönen Tag. ;-))

la-mamma - 10. Feb, 14:25

olaz lass ich mir ned einreden;-)

ihnen auch, verehrtester, einen schönen nachmittag!
Livia (Gast) - 14. Feb, 21:02

SW

Das gefällt mir. Olap? Ich kenne nur Olaf. Mein Sonderwunsch wäre, dass das noch erklärt würde.
Viele Grüße
Livia

la-mamma - 15. Feb, 07:53

aber gern:

online analytical processing. auf deutsch: schnell was nachschauen;-)
war oder ist in der bi(business intelligence)-welt mal ein schlagwort. bi wiederum bedeutet, so wie wir das betreiben, zusammenführen und auswerten von großen datenmengen.
Sternenstaub - 16. Feb, 09:22

die Sonderwünsche, die in der sternenstaubigen Anstalts-Abteilung eintreffen gehn mir auch glatt am O(hr)lap(pal) vorbei ;))))))

oder in extremen Fällen - bei nem sonstigen Körperteil mit O ;))))

la-mamma - 16. Feb, 10:07

was heißt hier auch vorbei??? wir erfüllen ja alle;-)))
pathologe - 16. Feb, 10:37

Sie

erfüllen wirklich alle? Sogar wenn der Wünschende ins Telefon brüllt: "Jo leckt's mi do im Oar..."?
la-mamma - 16. Feb, 12:24

da ist der wünschende natürlich ein bisschen naiv. wie soll ich das denn übers telefon machen?
Sternenstaub - 16. Feb, 19:53

Das auch betraf das toootal toll eingefügte opal meinerseits ;)))

hier fehlt was;-)

Zufallsbild

apfelkuchen2

Umfassendes Österreichbildwetter

Aktuelle Beiträge

ich wär gar nicht...
ich wär gar nicht auf die idee gekommen - und...
la-mamma - 18. Sep, 09:15
zur zeit sind asienreisen...
zur zeit sind asienreisen wiedermal in - liegt das...
bonanzaMARGOT - 18. Sep, 06:19
das war es definitiv....
das war es definitiv. vor allem wärmer, auch wenn´s...
la-mamma - 15. Sep, 08:32
kutsching wird's ausgesprochen...
kutsching wird's ausgesprochen - das klingt natürlich...
la-mamma - 15. Sep, 08:32
wenigstens sollte das...
wenigstens sollte das wetter besser sein als hier.
bonanzaMARGOT - 15. Sep, 06:35
Wow! Ich hab zwar grad...
Wow! Ich hab zwar grad gegessen, aber jetzt bin ich...
testsiegerin - 14. Sep, 20:15
ich hatte da so eine...
ich hatte da so eine vage ahnung. ;-)
Lo - 13. Sep, 17:56
das war schon auch das
mit "infinity pool": "infinity pool", ich habs grad...
la-mamma - 13. Sep, 16:14

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Die Statistik seit August 2010

kostenloser Counter



Meine Kommentare

zum letzten bild: bis...
zum letzten bild: bis jetzt war ich auch nicht der...
noemix - 20. Sep, 11:49
ich wär gar nicht...
ich wär gar nicht auf die idee gekommen - und...
lamamma - 18. Sep, 09:15
hab ich da was übersehen?...
hab ich da was übersehen? wo ist denn das bild?
boomerang - 15. Sep, 08:34
das war es definitiv....
das war es definitiv. vor allem wärmer, auch wenn´s...
lamamma - 15. Sep, 08:32
kutsching wird's ausgesprochen...
kutsching wird's ausgesprochen - das klingt natürlich...
lamamma - 15. Sep, 08:32

Suche

 

Status

Online seit 4415 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 18. Sep, 09:15

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


A - DER KRIMI (Teil 2 zum nachlesen ...)
A-DER KRIMI - was bisher geschah ..
aus der volksschule
bitte lächeln
bücher
DAS EXPERIMENT
family affairs
freitagstexter
lyrics;-)
mal was andres..
märchen sozusagen
mein beitrag zur integrationsdebatte
musik und so
projekt *.txt
rätsel
splitter
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren