Dienstag, 25. Juli 2017

schickt man sowas weg?

Gestern nachmittag waren mein Freund und ich in Ihrer Niederlassung in Graz, Triester Straße 391, einkaufen.

Wir wurden zunächst von einer ausgesprochen netten Verkäuferin namens Claudia (den Nachnamen habe ich leider nicht gelesen), aber sie sprach ein ausgesprochen gewähltes Deutsch mit einem ganz leichten Akzent, mit großer Geduld und hoher Kompetenz bei unseren recht zahlreichen Gewandkäufen ausführlich betreut und beraten.

Danach fanden wir auch bei den Navis einen jüngeren Mann, der uns ebenfalls in sehr freundlicher und höflicher Weise beriet, auch hier entschieden wir uns zum Kauf.

Als wir mit unserem voll beladenen Wagen zu den beiden Kassen fuhren, fragte mein Freund, wohin er unsere vielen Einkäufe legen solle.
Die einzig anwesende Kassiererin, Frau Claudia Chefweich fuhr ihn heftig an, dass „der Herr da“ vor uns dagewesen sei und „den müsse sie jetzt fertigmachen“. Das war eigentlich keine Antwort auf unsere Frage, wir hatten ja nicht vor, uns vorzudrängen, sondern wollten nur wissen, ob es eventuell günstiger sei, die Fläche vor der zweiten, unbesetzten Kassa zu nutzen.
Das ginge auf keinen Fall, erklärte Fr. CC wieder in einem Tonfall, den ich nur als schwer unangemessen bezeichnen kann.
Da „der Herr vor uns“ nur wenig (ein Produkt?) gekauft hatte, legten wir unsere Waren dann auf das richtige Kassapult und Fr. CC begann, die Waren einzutippen und in ein Sackerl zu verpacken. Als nächstes schnauzte sie uns an: „Nehmen Sie das Sackerl, das ist voll!“ In diesem Moment war sowohl mir als auch meinem Freund danach, alles liegen zu lassen und die Filiale umgehend zu verlassen. Einzig die Freundlichkeit der beiden anderen Mitarbeiter, die ich vorher geschildert habe, hielt uns davon ab – die hätten sich das einfach nicht verdient, selbst wenn sie es gar nicht erfahren hätten.

„Bitte, danke, machen wir gerne“, sagte ich zu meinem Freund. „Wir können das alles auch woanders kaufen!“, sagte mein Freund zu mir. Frau CC kam anscheinend ein wenig zur Vernunft, sie griff dann zwar noch ungefragt in unsere Unterhaltung, dass wir uns die Rechnung selbst auseinander dividieren würden, ein, schaffte es aber, die Waren zu Ende einzutippen, meine Kreditkarte anzunehmen, uns mitzuteilen, dass unser Gutschein von 25 Euro abgelaufen sei und wir die Rechnung von immerhin 1.633,86 Euro (bezahlt um 19:28) kopieren sollten, da das Thermopapier verblasse. Ein normales „Auf Wiedersehen“ waren wir ihr schon nicht mehr wert. Mein Freund und ich sahen einander nur mehr erschüttert an und verließen das Geschäft.

So unverschämt, unhöflich und unfreundlich bin ich glaube ich noch nie in einem Geschäft angesprochen, angesehen, sagen wir insgesamt „behandelt“ worden. Auch meinem Freund ist kein derart geradezu ungebührliches, vergleichbares Verhalten erinnerlich – und gerade deshalb möchten wir, dass Sie es einfach wissen, wenn jemand so agiert. Kundenbindung erzeugt das eher keine!

ich denk noch drüber nach, ob ichs wegschick, ...
187 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Montag, 24. Juli 2017

vorher - nachher (9)

vorher:

marille-v


30 kilo ...

nachher:

marille-n

und chutney und knödel und kuchen und schnaps ...
73 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Montag, 10. Juli 2017

arbeitsplatzverlegung

temporäre ...
arbeitsplatz

und wie sieht es bei euch aus?

außerdem sind wir gebeten worden, mitzuhelfen, unseren dienstgeber "bekannter" zu machen.
tu ich doch glatt:
https://youtu.be/dfVxiVKCu4s
https://youtu.be/uhAoX53wYRU

ansehen darf ich´s mir selber zwar nicht (YouTube ist ganz pfui in der arbeit), aber vielleicht kann mir ja wer sagen, ob die links funktionieren?;-)
161 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Mittwoch, 5. Juli 2017

rätsel 175*

joghurtsbeil

mit der rechtschreibung dürfen sie´s nicht so genau nehmen;-)
167 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Dienstag, 6. Juni 2017

vorher-nachher(8)

ganz vorher lass ich mal, da ist es noch gehoppelt.

vorher:
IMG_20170605_145342

nachher:
IMG_20170605_145836

und ganz nachher lass ich natürlich auch;-)
286 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Freitag, 2. Juni 2017

es kommt immer anders ...

da hab ich jetzt wochenlang allen erzählt, dass ich die rechte hand meines partners werden werde, und zwar ganz wörtlich gemeint, da er die seine schulterabwärts außer gefecht zu setzen gedachte -

und dann schickt ihn das für die umsetzung dieses eigentlich-eh-nicht-sehr-großen "wunsches" gedachte spital einfach wieder heim.

irgendwie ist meine sommerplanung jetzt wieder höchst unklar. und eigentlich tut ihm jetzt das knie so weh, dass ich mindestens den gleichen anteil am rasenmähen in unserem alpinen geländegarten haben werde.

wenigstens, wann der x wo ist, haben wir halbwegs geklärt ...
252 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Dienstag, 23. Mai 2017

schöne neue welt

mit diesem herren da

IMG_20170516_132328

hab ich mich allen ernstes vorige woche fast eine stunde lang unterhalten. er meinte, ich könne nicht gut tanzen, wollte aber gerne meine telefonnummer, die er nicht ganz richtig wiederholte und wissen, was ich am abend vorhätte.

eine kollegin von mir ist fast schreiend davon gelaufen, als er auch mit ihr flirten wollte. wenn wir alle irgendwann alt und hilflos sein werden, und kein menschliches wesen sondern dieser herr unsere tägliche ansprache, das umbetten, essen bringen und alle sonstigen pflegedienste übernommen haben wird, dann werden wir ihm auch nicht mehr entkommen.

und egal, wie schön seine glupschaugen sind, ich freue mich nicht darauf!
275 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Mittwoch, 19. April 2017

ostern zum selbermachen in drei teilen ...

erstens muss man zu ostern das osterbrot und die pinzen selber machen. in unserem fall eh nur vier brote und sechs pinzen ...
IMG_20170414_195323


andere machen mit dem selbermachen deutlich mehr gewinn. angeblich werden so um die 400 hasen pro produzentin pro ostern verkauft.
IMG_20170417_142816

sie sind dabei aber nicht unoriginell ...
IMG_20170417_163647


und den kleinen elefanten da hat der x ganz alleine ausgesägt, als ich beschloss, gestern doch nicht zu urlauben:
IMG_20170418_161617

ps: für nächstes jahr bestick ich auch noch ein weihfleischdeckerl, da das nichtfinden des alten einfach zu dramatisch wird;-)
443 mal angeklickt. oder gar gelesen?

hier fehlt was;-)

Zufallsbild

Brondon

Umfassendes Österreichbildwetter

Aktuelle Beiträge

Ich glaub, ich würde...
Ich glaub, ich würde ihr das eher an sie schicken....
testsiegerin - 26. Jul, 23:46
ich hab mich dagegen...
ich hab mich dagegen entschieden. nicht, dass mir...
la-mamma - 26. Jul, 12:29
Ich meinte auch nicht,...
Ich meinte auch nicht, dass es über Google zu...
iGing - 25. Jul, 20:51
Doch. Ja.
Ich würde es wegschicken, in der Hoffnung, dass...
Lo - 25. Jul, 20:14
keine sorge, ich hab...
keine sorge, ich hab sie vorher gegoogelt, da ist nicht...
la-mamma - 25. Jul, 18:10
alles liebe einmal, ich...
alles liebe einmal, ich hab das nur am rande in fb...
la-mamma - 25. Jul, 18:05
Tja, viel bessere Erfahrungen
Mache ich als Kunde eines Unternehmens,dass Ihnen nicht...
steppenhund - 25. Jul, 16:07
Ich verstehe Ihren Ärger...
Ich verstehe Ihren Ärger vollkommen - mich ärgert...
iGing - 25. Jul, 14:57

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Die Statistik seit August 2010

kostenloser Counter



Meine Kommentare

ich hab mich dagegen...
ich hab mich dagegen entschieden. nicht, dass mir...
lamamma - 26. Jul, 12:29
keine sorge, ich hab...
keine sorge, ich hab sie vorher gegoogelt, da ist nicht...
lamamma - 25. Jul, 18:10
alles liebe einmal, ich...
alles liebe einmal, ich hab das nur am rande in fb...
lamamma - 25. Jul, 18:05
eh nicht lohnt sichs....
eh nicht lohnt sichs. bin da auch ganz zwiespältig,...
lamamma - 25. Jul, 14:44
die vorhänge sind...
die vorhänge sind unauffällig, drinnen haben...
lamamma - 25. Jul, 12:47

Suche

 

Status

Online seit 4359 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 26. Jul, 23:46

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


A - DER KRIMI (Teil 2 zum nachlesen ...)
A-DER KRIMI - was bisher geschah ..
aus der volksschule
bitte lächeln
bücher
DAS EXPERIMENT
family affairs
freitagstexter
lyrics;-)
mal was andres..
märchen sozusagen
mein beitrag zur integrationsdebatte
musik und so
projekt *.txt
rätsel
splitter
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren