Freitag, 27. Mai 2016

wir leben noch

immerhin.

ich hab nur bisschen kindercontent, alles andere ist unsagbar/unblogbar/ungut.

x heut im supermarkt:
mama, ich darf da nicht mehr in den sitz (im einkaufswagerl).
ich: warum?
x: na da steht 15 kg!
ich: hast du schon mehr?
x: na sicher, ich hab 19,634 Kilo!

wir lesen den bildband "die erde für clevere kids". die rede ist gerade von einer beeindruckenden kristallwelt, die erst 2006 entdeckt wurde.
x: da war ich noch nicht auf der welt.
ich: stimmt, aber dein bruder schon.
zwei sätze später steht irgendwas mit "vor 250 millionen jahren.
x: und da mama, da warst noch nicht mal DU auf der welt!
151 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Freitag, 15. April 2016

vorher-nachher

die box

IMG_20160406_084641

das boxtroll???*

IMG_20160410_121441

* sagt zumindest der x, dass das so heißt. und dieser beitrag wurde auf seinen ausdrücklichen wunsch gestaltet!
537 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Donnerstag, 7. April 2016

bestimmt auch gesund;-)

... der gag erschließt sich beim fünfzehnten eintrag!


Gesundheit
548 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Montag, 4. April 2016

älter werden ...

eigentlich überlegte ich gerade, ob ich einen vortrag über alternsgerechtes arbeiten mit dem text da unten beginnen kann. und dann bin ich heute früh über diese aktion:


#älterwerden gestolpert.



jetzt schlag ich also zwei fliegen mit einer klappe:


1) soll ich das einem eher "technischen" publikum als einstieg servieren?


2) für euch aus dem archiv zum thema gekramt:


Rudi Reinthaller - Warten auf 16:45. Oder die Pensionierung.




„Heut haben sie mir gesagt „Wer nicht handelt, wird gehandelt“. Und es ist erst zwei. Ich muss noch bis mindestens dreiviertel fünf bleiben, sonst baue ich Minus. Dabei hab ich überhaupt nichts zu tun. Das haben sie mir alles längst entzogen, die Jüngeren, die Fixeren, die Fitteren. Früher hat das was gegolten, was ich gesagt habe. Früher hat man mich alles Mögliche gefragt. Früher konnte ich alles Mögliche beantworten.

Chef wollte ich nie werden, ich hab genau gewusst, dass ich das nicht kann. Ich dachte, ich sei gut auf meinem Platz. Ich hab mir wirklich Gedanken gemacht, ein paar sehr schöne Programme hab ich geschrieben. Die waren wirklich lange im Einsatz. Könnten sie heute noch sein, wenn sie nicht das neue Projekt gemacht hätten. Natürlich haben sie mich eingeladen, ins Team zu kommen. Aber ich wollte nicht. Ich will keinen Projektleiter, der halb so alt ist wie ich. Ich komme gar nicht mehr mit bei den Ausdrücken, mit denen die alle um sich schmeißen.

Ein „Mitarbeitergespräch“ haben sie mit mir führen wollen. Ich hab mich geweigert. Wer mit mir reden will, kann das jederzeit tun. Wer mich kritisieren will, auch. Ich weiß selber, dass ich nichts Produktives mehr leiste. Sollen sie mich doch in Ruhe lassen! Woanders hätten sie mich wohl schon längst entsorgt. Aber bei uns geht das nicht, ich bin ja unkündbar. „Altersgerechtes Arbeiten“ ist unser heuriges – was eigentlich – Motto, Schlagwort, unser Slogan?

Ich bin alt. Was ich gelernt habe, braucht keiner mehr. Soll ich mir jetzt „altersgerecht“ was anderes suchen? Was denn – kann mir das wer erklären? Die pfeifen auf meine Erfahrung, das ist die Wahrheit. Auf meine Kontakte auch, die sind selber alle zu alt. Oder schon in Pension. Ich hab nachgerechnet, es sind noch 734 Tage bei mir. Eine Stricherlliste an der Wand sollte ich dafür machen. Nein, das ist mir doch zu unwürdig.“
550 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Freitag, 1. April 2016

Sehr schön formuliert;-)

"Im Hotel Neue Post ist ein Hotel im Zentrum von Innsbruck entfernt, direkt gegenüber dem Tennisplatz und nur wenige Gehminuten von der Golden Roof, das Casino und Innsbruck Hauptbahnhof entfernt ...

Alle Zimmer im Hotel Neue Post sind mit einem Flachbild-TV und ein modernes Bad.
Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet steht jeden Morgen serviert.

Der Triumphbogen und viele Einkaufsmöglichkeiten wie Maria-Theresien-Straße mit seinen Einkaufszentren Kaufhaus Rathaus Tirol und Galerien erreichen Sie nach wenigen Gehminuten.

....

Wir sprechen Ihre Sprache! "


Da bin ich jetzt gar nicht mehr so sicher;-)
490 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Donnerstag, 31. März 2016

österreich für wen-eigentlich?

mir ist gerade von der rührigen psychologin, die sich samt der rührigen ärztin um "unsere"* flüchtlinge kümmert, der link zu "Österreich für mich" geschickt worden.

und jetzt sitze ich da und wundere mich. zb darüber, dass das folgende unter dem ersten kapitel an fünfter stelle steht:

"Mein Kind hat im November vom Kindergarten eine Laterne für den Umzug am „Martinstag“ heimgebracht. Ist der heilige Martin eine christliche Figur?"

gleich nach der staatsform und der gültigkeit des strafgesetzes ...

na, wenigstens ist der deutschkurs deutlich besser geworden.


* vorigen herbst las ich ein rundmail einer mir bekannten ärztin. sie hätten bei sich im spital einer sechsköpfige flüchtlingsfamilie eine wohnung angeboten. asylbescheid sei positiv, und jetzt stünden sie ein wenig an - wer könne bei ihren integrationsbemühungen helfen ...

und seit damals übe ich mit dem zweitältesten einmal in der woche deutsch und krieg dabei auch ein bisschen mit, wie manches in der realität aussieht ... wobei ich natürlich nur ein "einser- bis sechsersample" habe.
473 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Mittwoch, 30. März 2016

zur ruhe kommen

sollt endlich einmal nicht nur ich, sondern vor allem mein freund, der heute seine vierwöchige reha angetreten hat.

die frage nach allfälligen allergien hat er so beantwortet: ja, auf gemüse. sie haben ihm allerdings mitgeteilt, dass sich das eher nicht vermeiden lassen werde;-)
465 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Freitag, 25. März 2016

ich wollte überhaupt nicht rechthaben,

als ich gestern orakelte, dass stents schwer in mode sind. sind seit heut vormittag eh erst zwei, irgendwo hab ich von jemandem gelesen, dem schon 67 verpasst wurden.
494 mal angeklickt. oder gar gelesen?

hier fehlt was;-)

Zufallsbild

IMG_7703bx

Umfassendes Österreichbildwetter

Aktuelle Beiträge

Sooo schwer ist der schon?
Sooo schwer ist der schon?
testsiegerin - 30. Mai, 20:13
Das bedeutet ja, dass...
Das bedeutet ja, dass Mama noch nicht einmal Dinosaurier...
Lo - 30. Mai, 18:07
ich bin nicht auf fb,...
ich bin nicht auf fb, gemailt hab ich dir heute ja...
la-mamma - 30. Mai, 13:03
off topic
Ich wundere mich, dass ich gar nichts von Dir hinsichtlich...
steppenhund - 29. Mai, 03:11
wir leben noch
immerhin. ich hab nur bisschen kindercontent, alles...
la-mamma - 27. Mai, 20:49
Es tut mir total leid,...
Es tut mir total leid, aber ich bin morgen - wie eh...
la-mamma - 5. Mai, 23:10
Off topic
Ich weiß nicht, ob meine Mails heute angekommen...
C. Araxe - 5. Mai, 19:00
monster im karton!
monster im karton!
bonanzaMARGOT - 24. Apr, 12:22

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Die Statistik seit August 2010

kostenloser Counter



Meine Kommentare

ich bin nicht auf fb,...
ich bin nicht auf fb, gemailt hab ich dir heute ja...
lamamma - 30. Mai, 13:03
Es tut mir total leid,...
Es tut mir total leid, aber ich bin morgen - wie eh...
lamamma - 5. Mai, 23:10
ein text mit enormer...
ein text mit enormer sogwirkung. alle achtung!
katiza - 19. Apr, 09:12
man darf alles in seinem...
man darf alles in seinem blog, finde ich. man kann...
froggblog - 17. Apr, 16:58
in diesem fall müssen...
in diesem fall müssen wir leider von verdunkelungsgefahr...
taintedtalents - 15. Apr, 21:04

Suche

 

Status

Online seit 3938 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 30. Mai, 20:13

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


A - DER KRIMI (Teil 2 zum nachlesen ...)
A-DER KRIMI - was bisher geschah ..
bitte lächeln
bücher
DAS EXPERIMENT
family affairs
freitagstexter
lyrics;-)
mal was andres..
märchen sozusagen
mein beitrag zur integrationsdebatte
musik und so
projekt *.txt
rätsel
splitter
stammbuch
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren