Donnerstag, 24. Mai 2018

last entry

bye, bye liebes blog. danke für die letzten vierzehn jahre, die du mir immer zugehört hast.

danke für so viele freundschaften, die ich dir verdanke, und die ich teilweise schon sehr lange irl pflege.

danke für viele kommentare, viele stunden lektüre bei anderen, viel freude und manchmal trost, viel spass und manchmal auch einfach nur prokrastination.

vielleicht komm ich irgendwann ja auch mit wordpress zurecht, aber du weißt ja, es wird nie wieder so wie beim ersten mal:

https://thepatchworkfamilyextwoday.wordpress.com/

vielleicht lass ich´s aber auch.

und weil´s mir grad spaß macht, zähl ich jetzt alle auf, die ich zumindest einmal oder schon unzählbar oft gesehen habe. in halbwegs chronologischer reihenfolge (hihi, das krieg ich nie hin;-))

tilak (ja genau;-)))
woelfinsusi
creature
peziso
davidramirer
hausfrauheinzi
testsiegerin
sternenstaub
lovehunter
steppenhund
wvs
soffie
madprofessor
blackmage
morphetetis
walküre
hans1962
kaisersisi
steinzeit
dailylama
pathologe
datja
herold
sokrates
jossele
virtualmono
moniquechantalhuber
anja-pia
katiza
rosmarin
viennacat
nömix
eugenefaust
lucretia mcevil
kinkerlitzchen
schneck08
punktum
conalma
diefrogg
kulturflaneur

verlinken hat wohl nicht mehr viel sinn;-(((

so, ich dreh dann das licht ab. auf irgendwann, irgendwo oder auch schon morgen ...
thx for all the fish
90 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Donnerstag, 26. April 2018

nordkorea

ich hab grad ein total interessantes buch gelesen - über die entwicklungen in nord- und südkorea so ungefähr ab den dreißiger jahren bis fast in die gegenwart.

fragen sie mich bitte nicht, was für seltsame vergleiche sich mir seit der montäglichen lügenpropaganda der derzeitigen regierung aufdrängen.

heute bin ich als vortragende geradezu mit beileidskundgebungen vorgestellt und danach überhäuft worden. wird aber nix nützen.
217 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Mittwoch, 14. März 2018

wussten sie schon (12),

dass man buchstäblich aus der haut fahren möchte, wenn es einen seit EINER WOCHE überall, und ich meine wirklich überall, extrem juckt.

ps: mit ein paar "umwegen" bin ich jetzt bei den echten "hämmern" angelangt, und ich weiß: ich hätt auch früher zum arzt gehen können ...
842 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Dienstag, 27. Februar 2018

erkenntnisse eines halbkranken vormittags

ok, halbkrank bin eher ich
- mal sehen, ob mich die ärztin meines vertrauens für flugtauglich erklärt.
zeit am laptop konnte ich immerhin vergeudenverbringen und endlich das tun, was ich offensichtlich schon längst machen hätte sollen: dieses unendlich wertvolle mir im lauf der jahre doch ans herz gewachsene blog sichern.

herr neon hätte es ja gut gemeint, zuerst wär ich mal seinem vorgehen (das eh recht bequem angemutet hat) gefolgt, allein, sofort lesbar ist das ergebnis nicht und ob es auch tatsächlich erfolgreich war, hat sich mir nicht so unmittelbar erschlossen. ich bedanke mich aber auf jeden fall für die viele mühe!

jetzt muss ich zugeben, dass es irgendwie schon peinlich ist - aber ich leb ja nur von einem mehr oder weniger edv-job, der halt nix mit bloggen zu tun hat, und bin auf die unwahrscheinlich originelle idee verfallen, die blogeinträge einfach zu kopieren.

zu meiner ehrenrettung gibt es nur zu erwähnen, dass die von mir vorher ebenfalls versuchte alternative des von twoday angebotenen exports zu fehlermeldungen geführt hat.

das kopieren hat jetzt drei stunden meines lebens in anspruch genommen, wobei ich natürlich winzige minuten auch durch schnelles wiederlesen extra vergeudet hab.

oder so interessante erkenntnisse gewonnen hab, wie
- dass ich ein buch, das das ich als besonders nettes "neues" weiterempfehlen wollte, auch schon wesentlich früher mal gelesen (und weiterempfohlen) habe.
- dass ich früher mehr geschrieben habe
- und dass so um die tausend seiten zusammengekommen sind
- dass mein verhältnis zu meiner mutter nie so ganz friktionsfrei war
und dass ich zu hause höchst unergonomisch sitze ...
815 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Sonntag, 18. Februar 2018

herrje, ich schreib ja schon...

es gibt da im teestübchen ein projekt, bei dem ich (noch) nicht so recht weiß, worauf ich mich da eingelassen habe, aber wie auch immer - ich hab´s bisher so verstanden, dass ich euch jetzt diese beiden schriftproben meinerseits nicht länger vorenthalten will. bild 1 hat mich gerade einmal eine halbe stunde (inklusive abfotografieren,...) gekostet, bild2 wird uns eher das nächste halbe jahr und außer zeit wohl auch ein bisschen geld kosten;-)

bild1
.
bild2
519 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Mittwoch, 14. Februar 2018

nachruf auf.... den freitagstexter

Heut frueh dachte ich noch, den muesse ich schnell schreiben, bei 3 Kommentaren und davon nur einer mit hinterlegter Blogadresse. Reicht doch schon, dass hier auf twoday das Licht ausgeht, nicht auch noch diese Tradition zu Ende, oder so...
Jetzt sitze ich an meinem leicht unhandlichen Handy (ist das ein Oxymoron?), bin auf Wiens einstmals hässlichstem Bahnhof ( Ortskundige dürfen raten) und bin unfähig hier irgendwas auszer Text einzugeben), hab aber immerhin das Totengräberschauferl aus der Hand gelegt, nachdem ich doch ei leichtes Kommemtarwachstum festgestellt hab und kuere.....
Frau C.Araxe zur Siegerin
Und entschuldige mich bei allen anderen fuer die Form-, Bild-, fast möchte ich sagen Lieblosigkeit der heutigen Pokalweitergabe!
Und jetzt sollt ich meinen Zug nicht versäumen...
572 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Freitag, 9. Februar 2018

frrrrrrrrrrrrrreeeeeeeeeeeeeiiiiitag ist!

freitagsbanner_02


frisch vom herrn wortmischer ohne eigenes gerät und leichten technischen schwierigkeiten, mussten alle mitteloriginellen familienfotos hinter dem da zurückstehen:

IMG_1214

es gelten die üblichen regeln + eine: es gelten texte zum hier gezeigten ausschnitt UND texte zum ganzen bild (draufklicken ...)

mehr text von mir geht sich nicht aus, der x will der erste auf der schipiste sein!

mehr text von euch wär super!
647 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Donnerstag, 1. Februar 2018

Lieber Xaver (8)!

„Ich bin der Kleinste in unserer Klasse“, hast du mir unlängst erklärt, und als ich dich damit trösten wollte, dass du ganz sicher noch wachsen wirst, hast du mich rasch unterbrochen, denn du seist doch sehr gerne klein. Gerade deshalb könntest du ja auch besonders schnell rennen und das hast du mir in unserem zum Glück nicht gerade kurzen Vorzimmer sofort demonstriert. Es stimmt: Bei unseren Wettrennen, mit denen ich dich immer noch weiterlocken kann, geht mir garantiert zuerst die Luft aus.

Wobei ich diesen Trick schon viel seltener anwenden muss – richtig stolz warst du, als du unserer spanischen Freundin einen besonders langen Weg vorausgegangen bist. Dass ihr zwei miteinander fast drei Stunden spazieren gegangen seid, ist wirklich Rekord. Aber auch uns hast du letztens mehrmals auf jeden in der Sonne glänzenden Eiszapfen und all die schneebedeckten Bäume hingewiesen, weil „das da jetzt richtig schön“ war.

Du bist auch gut darin geworden, mir alles Mögliche zu erklären: Ich weiß zum Beispiel jetzt, dass Träume stundenlang von den Bakterien (-dann davon haben wir ganz viele im Körper!) vorbereitet werden, und sie dann beim Anschauen aber nur ganz kurz dauern. Oder dass Lego Ninjago leider überhaupt nicht logisch ist. Letztens hast du von einer unnatürlichen Schwester gesprochen. Also einer unechten sozusagen. Na adoptiert halt, ich war da wirklich etwas schwer von Begriff.
Und was immer ich vorher gesagt habe – du hast mich auch schon einen „Wörtermörder“ genannt.

xaver_8_IMG_20180114_144923

Es macht Spaß, mit dir zu spielen. Beim Vier-Gewinnt gewinnst du schon ganz schön oft (und ich bin keine schlechte Spielerin), beim Schach wirst du gleich gnadenlos, wenn ich dir nur ein bisschen geholfen habe und beim Uno oder Monopoly hast du einfach immer mehr Glück. Genau wie beim Roulette, für das wir uns den ganzen „Tisch“ erst aufmalen mussten, nachdem wir das verschimmelte Original aus dem uralten Spielekoffer entsorgt haben.

Sportlich bist du sowieso auch, alles andere wäre bei deinem Papa auch eher unerwartet. Ich bin für die Ballspiele zuständig, die fand ich immer schon lustiger als die Ausdauersportarten. Dass ich nach drei Stunden Schifahren weitaus müder war als du, ist aber vielleicht auch daran gelegen, dass uns da nur zwei Schlepplifte zur Verfügung gestanden sind und unser Größenunterschied – wie ja zu Beginn erwähnt – beträchtlich ist. Und natürlich war nur ich schuld, dass wir einmal aus dem Lift geflogen sind.

Ich scheine generell für alles verantwortlich zu sein, was dir gerade nicht passt, im Allgemeinen vergeht dein Zorn aber mittlerweile rasch. Wenn nicht, muss man dich völlig in Ruhe lassen, das ist leider für deine ein wenig ungeduldige Großmutter schlicht nicht zu verstehen. Oder nicht immer machbar, wenn ich zum Beispiel gerade etwas anderes vorhabe. Später hast du dann eine so liebe Art, dich zu entschuldigen, dass ich es dir wirklich abnehme, dass es dir leidtut, was immer du im Zorn von dir gegeben hast.

Ehrgeizig seist du auch ganz schön, hat mir deine Lehrerin gesagt. Manchmal hat sie da sicher Recht, genau wie du zu Recht stolz drauf bist, gut in Mathematik zu sein. Dass es dir eher kein besonderes Anliegen ist, für die wöchentlichen Diktate zu übern, müssen wir ihr ja nicht erzählen!

Lustig und schön war es auch, dich und deine Freunde gestern beim Bowlen zu beobachten. Auf der einen Seite eure Fröhlichkeit und eure theatralischen Fähigkeiten (- immer wenn ich hingesehen habe, hat sich einer von euch gerade auf den Boden geworfen -), auf der anderen wisst ihr alle schon, wie man miteinander rücksichtsvoll umgeht, bzw. ist Fairness ein ganz großer Wert geworden.

Alles Liebe zum 8. Geburtstag!
598 mal angeklickt. oder gar gelesen?

hier fehlt was;-)

Zufallsbild

Bild-23

Umfassendes Österreichbildwetter

Aktuelle Beiträge

Ich folge Dir schon einmal...
Ich folge Dir schon einmal ab heute bei wordpress :-) Viele...
Lo - 24. Mai, 19:02
last entry
bye, bye liebes blog. danke für die letzten vierzehn...
la-mamma - 24. Mai, 13:39
korea - liegt das auf...
korea - liegt das auf der erde?
bonanzaMARGOT - 28. Apr, 16:04
nordkorea
ich hab grad ein total interessantes buch gelesen -...
la-mamma - 26. Apr, 23:21
Durchhalten!
Durchhalten!
bonanzaMARGOT - 23. Apr, 16:25
ich bin ja schon froh,...
ich bin ja schon froh, dass milben/krätze mal...
la-mamma - 23. Apr, 16:08
Ich weiß nicht,
ob das von den Ärzten schon getan wurde, aber...
zuckerwattewolkenmond - 23. Apr, 15:54
Na, das ist mir ja ein...
Na, das ist mir ja ein schöner Trost - nur noch...
iGing - 23. Apr, 15:31

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Die Statistik seit August 2010

kostenloser Counter



Meine Kommentare

lach, bloggen mit steuererklärungen...
lach, bloggen mit steuererklärungen gleichzusetzen...
mmm - 25. Mai, 12:48
pssst. (nicht gekennzeichneter...
pssst. (nicht gekennzeichneter hinweis)
spiegelei - 24. Mai, 13:58
wir haben dir für...
wir haben dir für den unvergesslichen aufenthalt...
froggblog - 14. Mai, 14:18
ganz großes DANKE...
ganz großes DANKE dafür!
NeonWilderness - 26. Apr, 23:12
ich bin ja schon froh,...
ich bin ja schon froh, dass milben/krätze mal...
lamamma - 23. Apr, 16:08

Suche

 

Status

Online seit 4663 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. Mai, 19:02

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


A - DER KRIMI (Teil 2 zum nachlesen ...)
A-DER KRIMI - was bisher geschah ..
aus der volksschule
bitte lächeln
bücher
DAS EXPERIMENT
family affairs
freitagstexter
lyrics;-)
mal was andres..
märchen sozusagen
mein beitrag zur integrationsdebatte
musik und so
projekt *.txt
rätsel
splitter
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren