Sonntag, 12. April 2009

viva la musica!

beim h. gibt´s ein hauptkriterium: hautpsache live. und vielleicht noch ein zweites: nur kein pop.
deshalb waren wir in den letzten fünf jahren sicher auf mindestens fünfzehn festivals und leisten uns ein bis zwei konzerthausabos.

jetzt bin ich einerseits schon ein wenig festival-müde, ich schlaf neben fünfzigtausend betrunkenen einfach schlecht im zelt (was man durch dekadentes ausweichen allerdings verhindern kann, soweit überhaupt irgendwas in der nähe ist) und komm mir ab und zu im vergleich zum restlichen publikum so richtig zu alt vor.

der h. wiederum meinte andererseits erst kürzlich, dass wir vielleicht doch eines der abos aufgeben sollen, im letzten jahr waren wohl doch ein paar sachen dabei, die uns nicht unbedingt zur größten begeisterung hingerissen haben. vielleicht fühlt er sich auch einfach ab und zu beim rundblick durchs publikum so richtig zu jung.

unsere beiden eigenen musikerkarrieren haben wir anscheinend auch beendet, wobei ich betonen möchte, dass ich viel mehr geübt habe.

vielleicht höre ich auch deshalb so gern bekannten und freunden zu, wenn sie auftreten. irgendwie ist das schon immer was eigenes, und da hab ich als publikum ja praktisch immer direkten erfolgsanteil. und mehr davon würd ich ihnen allen gönnen!

deshalb nun meine wohlwollenden kurzkritiken in der umgekehrten reihenfolge der letzten auftritte:

die mozartbandits sind so neu, dass ich nicht einmal einen passenden link gefunden hab. den sollte es aber bald geben - schließlich wohnten wir da erst vorgestern einer videoaufzeichnung bei. hervorgegangen sind sie aus der mozartband, und ihre interpretationen höre ich sowieso total gern, ganz abgesehen davon dass sie ipod-tauglich sind.

die jazz:mess spielen wiederum laut eigendefinition "jazz in kleiner besetzung" laut meinen begriffen aber auch ganz ausgezeichnet, wobei der begriff jazz bei ihnen auch recht weit gefasst ist. sogar so weit, dass

es überschneidungen im repertoire mit der
die voice connection gibt, die wiederum selber die hälfte der band cumo darstellen und grundsätzlich w.u.s.g.* spielen.

bisschen jazz hab ich noch: ganz spannend bis hin zu großartig zu hören sind: freemotion und phone3phone, ich füchte, es lag an mir und nicht an ihm, dass der nicht nur dort wirkende schlagzeuger mir nicht mehr beibringen konnte.

nicht verlinken und nicht nennen werde ich jetzt nur noch die kommerzband, deren bandleader ich ab und zu ein wenig müde in meiner abteilung sitzen habe. die habe ich auch schon selber spielen gehört und das sind natürlich auch gute musiker. mir gefällt nur nicht viel von dem, was sie so bringen (müssen). aber die sind die einzigen, die, soweit ich das eben weiß, mit der musik auch wirklich geld verdienen. und das finde ich im manchmal ein bisschen schade.

* was uns so gefällt
1877 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Trackback URL:
http://lamamma.twoday.net/stories/5639208/modTrackback

steppenhund - 12. Apr, 09:45

Mir gefallen die Musiker am besten, die ich persönlich kenne. Seit in unserem Wohnzimmer alle die Tiere aufgereiht sind, an denen sich ab und zu meine Enkelinnen erfreuen, habe ich bei meinem Klavierspiel durchaus das Gefühl, vor einem dankbaren Publikum zu spielen:)
Aber Spass beiseite, ich werde immer kritischer im Alter und mein Musikgeschmack dreht sich auch daher immer wieder um.
Und von den jungen Musikern, die ich zuletzt kenne, sagen mir nur mehr zwei Musikarten zu: Big Band und Jazz.
Und einige Chansons.

la-mamma - 12. Apr, 10:16

ich finde auch,

dass ich mein vorlieben in den letzten jahren stark verändert haben. mindestens bis 30 haben mir opern nicht gefallen, bis fast 40 hab ich metal nicht einmal gekannt und zum jazz hat mich ausgerechnet irgendwann doch meine mutter gebracht. die hatte nämlich immer schon ein diesbezügliches faible, aber als jugendliche bin ich da gern aus dem zimmer gegangen ...
*
und schwingen die teddybären wenigstens mit?;-)
steppenhund - 12. Apr, 10:57

die Tiger:)
Sternenstaub - 12. Apr, 10:43

das nächste Mal schau ich, dass ich wieder dabei bin .... ;)))))

frohe Ostern !!

la-mamma - 12. Apr, 16:31

kein problem, witzigerweise wollten meine kollegin und ihr mann auch eine freundin mitnehmen und die hat auch abgesagt. habt´s euch wahrscheinlich so ausgemacht;-)
Sternenstaub - 12. Apr, 22:09

uuups klingt ja nach Kuppelg'schicht ;))))))))))))
oelwaechselkurs - 12. Apr, 15:29

klingt spannend!


la-mamma - 12. Apr, 16:30

yep, die klingen alle gut! drum hör ich ihnen ja so gern zu!
oelwaechselkurs - 12. Apr, 19:33

hallo

ich habe meinen senf auch auf:

http://steppenhund.twoday.net/stories/keine-alten-frauen-bitte/comment abgeben müssen. wenn du möchtest, kannst du gerne meinen kommentar gleich löschen. (sieht sonst wie online-tratsch aus und dann heißt es wieder diese tratschenden weiba) lach

la-mamma - 12. Apr, 20:32

ich lösch nie was

aber ich hab grad über puccini gelächelt;-)
steppenhund - 12. Apr, 21:34

Das wäre aber schlimm, wenn der Kommentar verschwindet. Ich hab sehr lachen müssen:) Und habe auch schon meinen Retoursenf dazugegeben...
oelwaechselkurs - 12. Apr, 22:29

na geh steppenhund,

jetzt ist aber unser tratsch zum trio-tratsch geworden. lach!

Lucretia (Gast) - 14. Apr, 11:15

1.) :-))))))))))

2.) ... Eure musikalischen Karrieren beendet? Was habt Ihr denn gemacht?

Ich geh auch voll gerne zu sogenannten "Kellerkonzerten"... ich Landei liebe Wien dafür, dass es hier so viel gibt!

LgL

la-mamma - 14. Apr, 22:00

;-)

musikalische karierren hab ich mit sehr viel augenzwinkern gemeint.
der h. mag keine noten lesen (das wär ja noch theoretisch ersetzbar). der h. wollte aber auch nicht verstehen, was ein takt ist.
dabei hätt ich ihm den ja eh vorgegeben (also - ich am schlagzeug). er wiederum wollte e-gitarre lernen, betonung vielleicht auf wollte. dann bass-gitarre, betonung sicher auch auf wollte. während ich wiederum schon mit 14 eingesehen hab, dass aus mir auch nie eine pianistin wird. obwohl ich noten lesen kann. und vielleicht gar kein soooo schlechtes rhythmusgefühl habe;-)

hier fehlt was;-)

Zufallsbild

test2

Umfassendes Österreichbildwetter

Aktuelle Beiträge

Das erinnert mich an...
Das erinnert mich an die Anfangsszene in „Little...
C. Araxe - 23. Aug, 22:19
Aus dem Babypool - ich...
Aus dem Babypool - ich wusste es, dass die so lange...
rosenherz - 23. Aug, 16:28
woher die babys kommen
der x saß am sonntag mit mindestens 5 ungefähr...
la-mamma - 23. Aug, 14:39
herr shhhh haben natürlich...
herr shhhh haben natürlich recht, so schnell gehen...
la-mamma - 23. Aug, 09:12
Ja, das sind immer so...
Ja, das sind immer so Momente... Im Zoo auf dem Spielplatz...
Shhhhh - 23. Aug, 08:52
Bei der Passage "kind...
Bei der Passage "kind vermisst" wurde mir schwindlig.
testsiegerin - 22. Aug, 20:10
was für eine lebhafte...
was für eine lebhafte schilderung! und ich wünsch...
la-mamma - 22. Aug, 14:22
Die Abenteuer meines...
Ich würde sie hier nicht aufzählen, wenn...
steppenhund - 22. Aug, 12:33

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Die Statistik seit August 2010

kostenloser Counter



Meine Kommentare

Also ich find kopfstand...
Also ich find kopfstand nicht sooo schlimm;-) aber...
barbaralehner - 24. Aug, 11:54
bin neugierig, wie die...
bin neugierig, wie die lektüre gefällt. ich...
abendGLUECK - 23. Aug, 13:58
herr shhhh haben natürlich...
herr shhhh haben natürlich recht, so schnell gehen...
lamamma - 23. Aug, 09:12
was für eine lebhafte...
was für eine lebhafte schilderung! und ich wünsch...
lamamma - 22. Aug, 14:22
mir scheint auch, dass...
mir scheint auch, dass sich die zu jungen todesfälle...
rosenherz - 22. Aug, 09:32

Suche

 

Status

Online seit 4387 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23. Aug, 22:19

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


A - DER KRIMI (Teil 2 zum nachlesen ...)
A-DER KRIMI - was bisher geschah ..
aus der volksschule
bitte lächeln
bücher
DAS EXPERIMENT
family affairs
freitagstexter
lyrics;-)
mal was andres..
märchen sozusagen
mein beitrag zur integrationsdebatte
musik und so
projekt *.txt
rätsel
splitter
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren