Sonntag, 10. August 2008

picture on

oder wie man das burgenland optimal ausnützt:
erst hat der h. die grenznähe ausgenützt und ausgerechnet im burgenland (anm. für nicht-kenner: ein flacheres bundesland hat österreich nicht) das einzig halbwegs ernstzunehmendere hügerl (den geschriebenstein)
mit dem rad überquert um in szombathely zu nächtigen.
dann bin ich mit allem gepäck nach bildein nachgereist, um ihm mir mit den heurigen zwei tagen zelten zu beweisen, dass ich immer noch die frau für alle lebenslagen bin. vielleicht hätt ich nur ein bisschen weniger über die kalten nächte und den harten boden jammern sollen.
als nächstes nützten wir die gelegenheit uns durch die ausgezeichneten lokalen weine zu kosten. bildein ist schon deshalb unschlagbar, da es dort so nett und übersichtlich ist, dass die vinothek überhaupt kein problem hat, ihre weine stilgerecht in achtelgläsern auszuschenken - oder flaschenweise zu verkaufen. und das wohlgemerkt ungefähr 10 m von der bühne entfernt. eine relaxtere security als dort gibt es nirgends;-)
ah- und da war doch noch was:
krabbelige metalbands (was immer das bedeuten mag, jedenfalls haben wir uns sogar die um 2 uhr nachmittags im strömenden regen spielenden angehört). die namen müsste ich aus dem programm suchen, gehört haben wir sie eher noch nie, - weder die österreichischen noch die ungarischen.
weil wir ja nicht nur metal hören, fand ich the staggers auch ganz nett, oder den herrn martin jondo.
dass es uriah heep wirklich noch gibt, war für mich als eifrige litfasssäulenanschläge lesende keine überraschung. dass aber derartig viele "hadern" von denen kommen schon. dass es bei denen am meisten geschüttet hat, fand nicht nur ich recht traurig.
total subjektiv, aber auf jeden fall für mich absolut am besten war der auftritt von clawfinger am ende von tag eins.
"wir sind helden" hab ich ausgelassen, irgendwie muss frau sich ja von der masse unterscheiden. die beobachte ich lieber aus der zeitung ferne, ich muss sie mir ja nicht auch anhören. ein schönes ende gab´s noch mit ektomorf, alten bekannten (also mir - umgekehrt leider nicht) vom sziget.
und weil der sonntag so schön war, und wir ja praktisch eh alles im auto hatten, waren wir heute ganz spontan - und leider bei praktisch gar keinem wind - noch segeln am neusiedlersee.
das war der erlebnisbericht vom 8. bis zum 10.8. von
la-mamma, schule-des-lebens, klasse 42c.


ps für mädchen: es gibt dort nicht einmal dixies. die sanitären anlagen der vorhandenen infrastrukturen reichen (fast) völlig aus und sind entschieden schöner;-)
1663 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Trackback URL:
http://lamamma.twoday.net/stories/5115773/modTrackback

walküre - 11. Aug, 11:18

"Klasse 42c" ist gut ! :-)

Lucretia (Gast) - 11. Aug, 12:09

Die "krabbelige" Band war "Xenestis" aus dem Nordburgenland. Hab mich übrigens auch über diese Bezeichnung gewundert und sie mir dann im Regen angeschaut.

Aber - wie Du sagst: sehr lässig wars!!!
Freu mich aufs nächste Jahr.

Lg & rock on, Lucretia

Lucretia (Gast) - 11. Aug, 12:13

PS. das Neu-Brasilien mag ich auch voll gerne!
la-mamma - 11. Aug, 23:05

*lach*

ich hab aber im regen gar keine dame in weißer jacke gesehen;-)
(wobei es doch gerade da am nachmittag noch recht übersichtlich war)
Lucretia - 18. Aug, 19:50

Hm, das lag vielleicht daran, dass meine Jacke rot war. :-)
Hier übrignes das P.o. aus meiner sicht: http://lucretia.twoday.net/stories/5130792/
Lg L

hier fehlt was;-)

Zufallsbild

IMG_7658

Umfassendes Österreichbildwetter

Aktuelle Beiträge

Das erinnert mich an...
Das erinnert mich an die Anfangsszene in „Little...
C. Araxe - 23. Aug, 22:19
Aus dem Babypool - ich...
Aus dem Babypool - ich wusste es, dass die so lange...
rosenherz - 23. Aug, 16:28
woher die babys kommen
der x saß am sonntag mit mindestens 5 ungefähr...
la-mamma - 23. Aug, 14:39
herr shhhh haben natürlich...
herr shhhh haben natürlich recht, so schnell gehen...
la-mamma - 23. Aug, 09:12
Ja, das sind immer so...
Ja, das sind immer so Momente... Im Zoo auf dem Spielplatz...
Shhhhh - 23. Aug, 08:52
Bei der Passage "kind...
Bei der Passage "kind vermisst" wurde mir schwindlig.
testsiegerin - 22. Aug, 20:10
was für eine lebhafte...
was für eine lebhafte schilderung! und ich wünsch...
la-mamma - 22. Aug, 14:22
Die Abenteuer meines...
Ich würde sie hier nicht aufzählen, wenn...
steppenhund - 22. Aug, 12:33

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Die Statistik seit August 2010

kostenloser Counter



Meine Kommentare

Also ich find kopfstand...
Also ich find kopfstand nicht sooo schlimm;-) aber...
barbaralehner - 24. Aug, 11:54
bin neugierig, wie die...
bin neugierig, wie die lektüre gefällt. ich...
abendGLUECK - 23. Aug, 13:58
herr shhhh haben natürlich...
herr shhhh haben natürlich recht, so schnell gehen...
lamamma - 23. Aug, 09:12
was für eine lebhafte...
was für eine lebhafte schilderung! und ich wünsch...
lamamma - 22. Aug, 14:22
mir scheint auch, dass...
mir scheint auch, dass sich die zu jungen todesfälle...
rosenherz - 22. Aug, 09:32

Suche

 

Status

Online seit 4387 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23. Aug, 22:19

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


A - DER KRIMI (Teil 2 zum nachlesen ...)
A-DER KRIMI - was bisher geschah ..
aus der volksschule
bitte lächeln
bücher
DAS EXPERIMENT
family affairs
freitagstexter
lyrics;-)
mal was andres..
märchen sozusagen
mein beitrag zur integrationsdebatte
musik und so
projekt *.txt
rätsel
splitter
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren