Sonntag, 8. Juli 2007

8.

Du redest nicht mit dem Günter, ohne dass ich dabei bin, Klara. Versprich mir das. Schau, ich hab dir ein neues Schloss eingebaut, Klara. Danke, Niki. Sind wir noch Freunde, Günter? Jetzt wieder, Klara.
Der Florian ist mit der Mama im Schwimmbad. Er hat gerade die erste Woche Ferien und er hat zur Mama gesagt, in den Ferien lernt er schwimmen. Jetzt versucht er es schon eineinhalb Stunden lang. Er geht immer wieder unter und schluckt eine Menge Wasser. Aber das macht ihm nichts, er schafft am ersten Tag schon drei Tempi hintereinander. Die Mama sitzt am Beckenrand und schaut ihm zu. Der Florian tut so, als ob er sie gar nicht sieht. Aber am nächsten Tag schafft er es, die Füße so lange nicht wieder auf den Boden zu stellen, dass er die Tempi gar nicht mehr zählen kann. Jetzt zeigt er es der Mama, dass er sich das Schwimmen selber beigebracht hat. Die Mama ruft sogar den Papa an, um ihm das zu erzählen.
Später im Sommer fliegt der Florian mit der Mama und dem Niki nach Spanien. Eigentlich wäre der Florian ja lieber mit dem Maxi nach Frankreich gefahren. Aber der Niki hat der Mama erklärt, dass es in Spanien auch schön ist. Dort wohnen sie in der Wohnung von der Schwester vom Niki. Deshalb muss der Florian auf alle Sachen ganz gut aufpassen. Jede Früh darf er dem Niki aufwischen helfen, denn sie tragen immer ganz viel Sand herein. Das Meer hat ganz hohe Wellen und der Florian traut sich gar nicht hinein, obwohl er doch schon schwimmen kann. Der Florian will auch mit der Mama Ball spielen, aber da ist immer der Niki und will dasselbe. Dem Florian ist dann ein bisschen langweilig. Er findet zum Sandburg Bauen ist er schon zu groß. Also graben er und der Niki die Mama ein, das ist lustig, weil sie so ein Theater macht. Einmal darf der Florian sogar angeln, aber er fängt keinen Fisch. Nach dem Strand gehen sie immer in ein Kaffeehaus, wo sie Billard spielen. Das kann der Florian recht gut, weil er es früher einmal in einer langen Regenwoche ganz viel geübt hat.
2042 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Trackback URL:
http://lamamma.twoday.net/stories/4049354/modTrackback

hier fehlt was;-)

Zufallsbild

redsh1

Umfassendes Österreichbildwetter

Aktuelle Beiträge

Seitdem schreibe ich...
Seitdem schreibe ich ja nichts mehr von Hand. Aber...
C. Araxe - 21. Feb, 18:27
sehr schade. aber ich...
sehr schade. aber ich bräucht sie eh nicht hier...
la-mamma - 21. Feb, 14:25
*flööt* dü...
*flööt* dü gübt es hür nüch... ;-)
Lo - 21. Feb, 12:02
ich tät grad eh...
ich tät grad eh eher wen brauchen, der stemmen...
la-mamma - 21. Feb, 09:33
nun, ich bin kein graphologe...
nun, ich bin kein graphologe...
bonanzaMARGOT - 21. Feb, 06:09
Ich hab die beiträge...
Ich hab die beiträge glaub ich schon fast alle...
la-mamma - 18. Feb, 19:13
Vielen Dank für...
Vielen Dank für den Link, liebe Beate, für...
Trithemius - 18. Feb, 16:37
herrje, ich schreib ja...
es gibt da im teestübchen ein projekt, bei dem...
la-mamma - 18. Feb, 16:15

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Die Statistik seit August 2010

kostenloser Counter



Meine Kommentare

sehr verdient! ich fand...
sehr verdient! ich fand den kommentar auch mit abstand...
mmm - 21. Feb, 22:24
sehr schade. aber ich...
sehr schade. aber ich bräucht sie eh nicht hier...
lamamma - 21. Feb, 14:25
ähem, gibt es nur...
ähem, gibt es nur genau einen gipfel? anders gefragt:...
blackmage - 21. Feb, 09:37
ich tät grad eh...
ich tät grad eh eher wen brauchen, der stemmen...
lamamma - 21. Feb, 09:33
Ich hab die beiträge...
Ich hab die beiträge glaub ich schon fast alle...
lamamma - 18. Feb, 19:13

Suche

 

Status

Online seit 4570 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Feb, 18:27

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


A - DER KRIMI (Teil 2 zum nachlesen ...)
A-DER KRIMI - was bisher geschah ..
aus der volksschule
bitte lächeln
bücher
DAS EXPERIMENT
family affairs
freitagstexter
lyrics;-)
mal was andres..
märchen sozusagen
mein beitrag zur integrationsdebatte
musik und so
projekt *.txt
rätsel
splitter
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren