Donnerstag, 31. Januar 2013

Lieber Xaver(3),

du bist schon ein Großer, wie du uns täglich mehrmals versicherst. Groß genug, um keine Windeln mehr zu brauchen, groß genug, um in den Kindergarten zu gehen, groß genug auch schon, um ohne deine Eltern auswärts zu übernachten.

Screen-shot-2013-01-31-at-10-32-10-AM



So schnell ist das letzte Jahr vergangen, zur deiner praktisch vollständigen Beherrschung des Deutschen ist auch schon ein bisschen Tschechisch hinzugekommen. Sätze wie „das schmeckt mir grausam“ und dein übermäßiger Gebrauch von „leider, leider“ deuten auf keimenden Sprachwitz hin. Und dass du uns einreden willst, „gelbový“ und „grünový“ seien tschechische Wörter, auch.

Dir bei Deinen Bewegungen zuzusehen, ist eine Freude, so sicher bist du bei jedem Schritt – und sei er noch so schnell - geworden. Magst du bei deinem Laufrad auch noch nicht einmal richtig mit den Füßen bis zum Boden kommen, geschweige denn damit umdrehen können, gerade Strecken bewältigst du schon in hohem Tempo.

Während die anderen sich noch fragten, was sie da sollen oder sich gar von Mama und Papa noch ein wenig trösten oder gut zureden ließen, bist du auch mit deinen Schiern einfach sofort losgefahren – sodass wir dich ganz ungeplant bereits eine Woche im Schikindergarten lassen konnten. Und kaum war in Wien genug Schnee, hat dich dein Papa nur mehr angeschnallt und durch die Gegend gezogen.

Praktischerweise gibt es auch im Winter fast jeden Tag in irgendeinem Hallenbad einen Warmwassertag, sodass du dich genauso nach Herzenslust im Wasser austoben kannst. Ungeahnte Möglichkeiten bietet da allerdings auch unsere übergroße Badewanne, mich hat beim Anblick des vielen Sandes darin letzte Woche fast der Schlag getroffen. Es war aber eh nur ganz feiner von den brüderlich gehaltenen Echsen, und dein Vater hat sämtliche Spuren Eurer Schlammschlacht beseitigt.

Jeden Tag erhielten wir dieselbe Antwort, wenn wir nach deinen Erlebnissen im Kindergarten fragen: Du hast mit dem Zug gespielt. So hast du also in diesem Jahr den öffentlichen Verkehr so richtig und in allen Facetten entdeckt: Man kann mit dir stunden- und rundenlang „Schlemmbahn“, U-Bahn, Straßenbahn fahren. Oder sämtliche Schienennetze, die wir daheim in Holz oder Plastik haben, aus- und umbauen und natürlich intensiv befahren. Oder Videos mit kleinen und großen Lokomotiven oder Autobussen ansehen, und die gefallen dir offensichtlich sogar auf Chinesisch.

Es gibt aber auch jede Menge andere Sachen, die du äußerst gern tust. Fast allabendlich kratze ich die Knetmassenreste zusammen, auf dass man sie doch noch ein wenig weiterverwenden kann. Deine Puzzles machst du großteils selber fertig, die muss ich nur mehr unter den Teppich schieben. Hell erfreut bist du, wenn das Kasperltheater aufgestellt ist und du dich in ernsthafte Dialoge mit den Figuren verstricken kannst. Deine Lieblingstiere (seit Weihnachten ein übergroßer Löwe) müssen mit am Esstisch sitzen und dich auch sonst überallhin begleiten. Und einmal in der Woche ist Theres-tag, da beschäftigst du dich ausschließlich mit deiner allergrößten Freundin und ihrem Telefon.

Oft bringst du uns auch unbeabsichtigt zum Lachen. Wenn du zum Beispiel mitten in einem kleinen Trotzanfall, dessen Ursache wir nicht so recht begreifen wollen, „ich bin brav!“ oder gar, „ich bin ein Engilein!“ brüllst. Wenn du für deinen Vater zur ultimativen Drohung, du seist nicht mehr sein Freund, auch noch ein „und du darfst nicht mehr mit mir in den Kindergarten gehen!“ hinzufügst.

Es ist schön, dass du dir deiner so sicher bist. Dass du so gar nicht wehleidig bist. Dass du immer fröhlich bist. Ganz besonders, wenn du eigentlich schon seit über einer Stunde schlafen solltest;-)
1487 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Trackback URL:
http://lamamma.twoday.net/stories/235547798/modTrackback

Shhhhh - 31. Jan, 11:40

Vor 3 Jahren hätte ich diesen Text angelesen und nach zwei Sätzen wieder aufgehört. Heute sag' ich:
Das kenne ich, mag ich, teile ich in manchem, wünsche ich mir in anderem; aber unser Sohn hat ja noch ein Jahr Zeit dafür;)

la-mamma - 31. Jan, 14:09

hier wär dann der brief im gerade passenden alter für sie;-)
rosmarin - 31. Jan, 12:13

wow.... was für ein hammergeiler geburtstagsbrief!!!
*wirft mit konfetti, knetmasse und brausepulver*

la-mamma - 31. Jan, 14:12

werfen sie nur, da freut sich der x. auch immer über gesellschaft;-)
katiza - 31. Jan, 20:18

Ihr macht das hervorragend....ois Guade!

la-mamma - 1. Feb, 08:12

danke sehr. den kannt ich gar nicht, das muss sich ändern!;-)
Sternenstaub - 31. Jan, 21:40

ich fasse es nicht, sooooo schnell vergeht die Zeit .... und ich weiß noch, wie ma da im Hof dieser Jugendherberge gstanden sind .... aaallleeesss Liebe auf jeden Fall für den Herrn X

la-mamma - 1. Feb, 08:13

ja, da war er allerdings noch seeeeehr seeeehr klein;-)
momoseven - 31. Jan, 22:29

Ja, Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht!

Und das ist wirklich ein wunderbar liebevoller Brief.

:-)

la-mamma - 1. Feb, 08:13

das ist allerdings beim großen noch viel schlimmer, der denkt schon ans ausziehen ...
testsiegerin - 31. Jan, 22:39

Alles, alles Liebe dem Geburtstagskind! Und seinen Eltern die besten Glückwünsche zu diesem grandiosen Kind.
Und zu diesem lieben, witzigen, schönen Brief auch.

la-mamma - 1. Feb, 08:14

danke, danke. sie können ihm die wünsche gern selbst überbringen;-)
Jossele - 2. Feb, 13:02

Der Xaver hat offensichtlich auch sehr viel Glück mit seinem Zuhause.
Gratulation an alle!

la-mamma - 2. Feb, 17:45

dank dir! ich sag´s dem zuhause;-)
tilak - 14. Feb, 04:14

@la-mamma

wunderschön geschrieben. Vielleicht schaff ich das auch endlich einmal.immerhin hab ich noch Zeit bis Mai bis zur 3! Btw:ich fand x schon als baby sehr hübsch,aber jetzt ist er super süß!kann man so einem süßen Kerl überhaupt je bös sein?alles gute im nachhinein!

la-mamma - 14. Feb, 15:05

oh danke schön! da ist was wahres dran, dass man den zwergen nie bös sein kann, ist das bei euch denn anders?;-)
tilak - 14. Feb, 21:00

Nein,im Gegenteil

jetzt wo die kleine in ganzen Sätzen Contra gibt,müssen wir uns oft beherrschen ernst zu bleiben und nicht einfach drauf los zu lachen während dem schimpfen.

hier fehlt was;-)

Zufallsbild

wasserschi

Umfassendes Österreichbildwetter

Aktuelle Beiträge

@wvs: danke für...
@wvs: danke für die ausführliche anleitung...
la-mamma - 22. Sep, 16:22
Hier noch die Abbildungen...
Hier noch die Abbildungen zum vorherigen Post: ["klick!"...
wvs - 13. Sep, 17:29
Bei mir ist es so: Was...
Bei mir ist es so: Was ich in wordpress schreibe wird...
wvs - 13. Sep, 17:05
@wvs: auch danke fuer...
@wvs: auch danke fuer den tipp.ich nehm aber an, die...
la-mamma - 13. Sep, 15:17
Oha. Das Tool spiegelt...
Oha. Das Tool spiegelt die Beiträge? Also wenn...
boomerang - 13. Sep, 11:31
Anstatt zu "lieben" und...
Anstatt zu "lieben" und zu "glauben" sollten Sie besser...
wvs - 13. Sep, 10:46
@ RELAtief ~ nichts...
Danke - Gott und meinen Nächsten von ganzem Herzen...
rudolf33a - 13. Sep, 08:07
Erstmal: Gratulation! Nehmen...
Erstmal: Gratulation! Nehmen Sie doch das Konversions-Tool...
wvs - 12. Sep, 21:22

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Die Statistik seit August 2010

kostenloser Counter



Meine Kommentare

Spielen Sie auch so gern...
Spielen Sie auch so gern Doppelkopf?;-)
Schwallhalla - 13. Nov, 11:49
Schematicker?
Schematicker?
Schwallhalla - 6. Nov, 16:01
So weitergedacht komm...
So weitergedacht komm ich auf Ardennen...
Schwallhalla - 30. Okt, 19:07
Ich mach das eigentlich...
Ich mach das eigentlich genau umgekehrt: die guten...
abendGLUECK - 22. Sep, 16:26
@wvs: danke für...
@wvs: danke für die ausführliche anleitung...
lamamma - 22. Sep, 16:22

Suche

 

Status

Online seit 4840 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Sep, 16:22

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


A - DER KRIMI (Teil 2 zum nachlesen ...)
A-DER KRIMI - was bisher geschah ..
aus der volksschule
bitte lächeln
bücher
DAS EXPERIMENT
family affairs
freitagstexter
lyrics;-)
mal was andres..
märchen sozusagen
mein beitrag zur integrationsdebatte
musik und so
projekt *.txt
rätsel
splitter
... weitere
Profil
Abmelden