Montag, 21. August 2017

Die Abenteuer dieses Sommers

Mehrmals im Fischteich geschwommen
800 km am Motorrad mitgefahren
Das entzückende Städtchen Ljubljana besucht
Grillfest am Tag nach Boilerschadenbehebung veranstaltet
Kind eine halbe Stunde in riesiger Badelandschaft vermisst
Erstaunlich viele Golfbälle in einer halben Stunde getroffen
Eltern (v.a.) Vater gezwungen, ein verlängertes Wochenende am Land zu verbringen
Mehrmals Rasen gemäht
Viel im Freien gearbeitet
Noch zu wenig gewandert
Noch kein einziges Schwammerl gesucht
Nichts geschrieben
Viel gelesen
Zu wenig geschlafen, v.a. in der aufgeheizten Wohnung


ps: ich hätt schon auch ganze, launige sätze draus machen können. aber bei der twoday-flaute wollt ich viel inhalt hineinpacken;-)
324 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Trackback URL:
http://lamamma.twoday.net/stories/1022630740/modTrackback

rosenherz - 21. Aug, 12:39

Ist mir eh lieber, viel Inhalt in wenigen Worten zu lesen, als umgekehrt.
Und du bist im Fischteich nicht aufgefressen worden. Oh ja, Abenteuer Schlaf in aufgeheizter Wohnung, das ruft nach kühlen Augustnächten, in denen es sich wieder gut schlafen lässt, sodass sich ein Gefühl von Erholung einstellt.
Ich hab unlängst auch viel gelesen. Vorgelesen. Kaum kam die letzte Seite des Bilderbuchs zum Vorschein, rief das kleine Kind "und jetzt noch einmal!"

la-mamma - 21. Aug, 17:01

hab mir eh grad wieder zwei tage urlaub genommen - um vor der nächsten Hitzewelle "zu fliehen";-)
NeonWilderness - 21. Aug, 15:00

In Kenntnis der gerade gelesenen Sommer-Detailinformationen habe ich heute die Ehre und das Vergnügen, Frau LaMamma als erfolgreiche Beifahrerin für eine Motorradstrecke von mindestens 800 km folgende nicht übertragbare Leistungsplakette zu verleihen:

Geprüfter Soziushintern

Die Motorradcommunity gratuliert! ;)


la-mamma - 21. Aug, 17:02

oh danke sehr. bin eh ganz stolz, jetzt sind es in summe meines bisherigen lebens schon über 1000 km - knapp;-)
steppenhund - 22. Aug, 12:33

Die Abenteuer meines sommers

Ich würde sie hier nicht aufzählen, wenn es nicht einen gewissen Bezug zur Inhaberin dieses Blogs gäbe.
6 Wochen intensiver Sporturlaub mit erlernen gewisser Spezialdisziplinen.
Zuerst 18 Tage Geduldübungen. Auf dem Rücken wie ein Käfer liegen, der sich nicht aufrichten kann. morgendliche Hebeübungen am Minireckbalken und Gesäßheben, damit das Bett frisch bezogen werden kann. Anschließen chemische Verträglichkeits Prüfungen. Übergang von Opium auf Morphium, bzw. verwandte Sustanzen. Weitsprung von der Bettpfanne zum Häusel unter nich sachgemäßer Benutzung eines Leibstuhles, der nie zweckgebunden verwendet wurde.
kurzstreckenausbildung am Rollator, - als Vorbereitung auf die Stecken. 60 m mit denselben bewältigt zum heutigen Tage. und das unter Antidopingmassnahmen. nicht Cold turkey aber cool turkey mit Reduktion von 9,3 mg auf 4 mg Morphine zum heutigen Tage. ich muss clean sein, bevor sie mich hier rauslassen.
hier - das ist ein goldener Käfig. liebenswerte Bedienung, kompetente Gesprächspartner,ausgezeichnetes Essen und generell zuvorkommendste Behandlung.
hier gibt es auch Künstler, die mit ein bisschen Platin etwas konstruieren, was i, Röntgenbild wie ein verkleinerter Brustkorb aussieht. Allerdings befindet sich die Skulptur nicht in der Brust, sonder sie umschließt meine rechte Gelenkspfanne im Becken.
wenn nicht die paar Schmerzen und eingeschränkte Beweglichkeit wären, könnte ich meinen Aufenthalrsort als 5-Sterne-Hotel empfehlen. fad ist es auch nicht. manchmal, so ca. 2-3 mal im Tag scheint James Bond im Hubschrauberherum zu kreisen.

la-mamma - 22. Aug, 14:22

was für eine lebhafte schilderung!
und ich wünsch dir natürlich trotz aller 5stern-wertungen ein möglichst baldiges ende dieses "zwangsurlaubs"!
testsiegerin - 22. Aug, 20:10

Bei der Passage "kind vermisst" wurde mir schwindlig.

Shhhhh - 23. Aug, 08:52

Ja, das sind immer so Momente...
Im Zoo auf dem Spielplatz stundenlang nichts von den Kindern zu sehen, fand ich anfangs auch schrecklich. Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt. Spätestens wenn sie Hunger haben, kommen sie zurück.
la-mamma - 23. Aug, 09:12

herr shhhh haben natürlich recht, so schnell gehen sie schon nicht verloren.
aber ich hatte zwei stressfaktoren: erstens war der kleine locker schon zwei stunden im wasser, wobei ich ihn schon "zwischendurch" immer wieder gesichtet habe und zweitens wäre er gern länger dort geblieben, weil er am abend (beginn 21 uhr) unbedingt eine LED-show sehen hätte wollen - während seine fade mutter nicht unbedingt erst danach die eineinhalbstündige heimfahrt antreten wollte ... - und da hab ich ihm glatt zugetraut, sich absichtlich - zb bei einem neu gewonnenen freund zu verstecken. aber so durchtrieben ist er gsd in keiner weise. er ist immer nur ein bisserl untergetaucht, wenn er mich kommen sehen hat;-)

hier fehlt was;-)

Zufallsbild

504291521_d8f09e8b2c

Umfassendes Österreichbildwetter

Aktuelle Beiträge

villach... wo`s überall...
villach... wo`s überall thermen gibt.
bonanzaMARGOT - 13. Jan, 14:50
ich bin sicher, es gibt...
ich bin sicher, es gibt mehr gemeinsamkeiten! aber...
la-mamma - 11. Jan, 16:11
Ich war motiviert etwas...
Ich war motiviert etwas zu schreiben, weil es so wenige...
steppenhund - 11. Jan, 13:30
naja, sich bei einer...
naja, sich bei einer kur oder reha auch im thermenwasser...
la-mamma - 11. Jan, 09:30
war mir gar nicht bewusst,...
war mir gar nicht bewusst, dass das aufputzen ösitanisch...
la-mamma - 11. Jan, 09:27
Ich beziehe mich auf...
Ich beziehe mich auf einen Kommentar, in dem die "Therme"...
steppenhund - 10. Jan, 19:35
„Christbaum aufputzen”...
„Christbaum aufputzen” hat ja auch noch...
C. Araxe - 10. Jan, 19:35
Essbares verputzen, den...
Essbares verputzen, den Rest abschmücken. Aber...
iGing - 10. Jan, 18:54

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Die Statistik seit August 2010

kostenloser Counter



Meine Kommentare

ich bin sicher, es gibt...
ich bin sicher, es gibt mehr gemeinsamkeiten! aber...
lamamma - 11. Jan, 16:11
schad, dass sie nicht...
schad, dass sie nicht gerade den freitagstexter ausrichten;-)
boomerang - 11. Jan, 11:33
beim von-leitern-nach-unten-spr ingen,...
beim von-leitern-nach-unten-spr ingen, ist die gefahr...
rosenherz - 11. Jan, 11:32
das ist doch sonnenklar:...
das ist doch sonnenklar: die kirche muss zuerst zermatschkert...
noemix - 11. Jan, 11:25
naja, sich bei einer...
naja, sich bei einer kur oder reha auch im thermenwasser...
lamamma - 11. Jan, 09:30

Suche

 

Status

Online seit 4534 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 13. Jan, 14:50

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


A - DER KRIMI (Teil 2 zum nachlesen ...)
A-DER KRIMI - was bisher geschah ..
aus der volksschule
bitte lächeln
bücher
DAS EXPERIMENT
family affairs
freitagstexter
lyrics;-)
mal was andres..
märchen sozusagen
mein beitrag zur integrationsdebatte
musik und so
projekt *.txt
rätsel
splitter
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren