Sonntag, 1. Februar 2015

Lieber Xaver! (5)

Heute bist Du 5 Jahre alt, worauf Du schon sehr stolz bist. Das wird auch eine Weile leichter zu zu sagen sein als 4 ¾, womit Du in letzter Zeit alle Fragen nach Deinem Alter beantwortet hast. „Weißt Du“, hast Du mir unlängst erklärt,“ ich kann schon in die Höhe springen, mich umdrehen und hinunterfahren, also kann ich Schifahren!“ Ein bisschen stimmt das ja auch, zumindest kannst Du Dein Gewicht jetzt richtig verlagern und traust Dich weit mehr als letzten Winter.

Morgenmensch wird wohl auch dieses Jahr keiner aus Dir werden, im Gegenteil, beim Finden von immer neuen Möglichkeiten, das Schlafengehen noch ein bisschen mehr hinauszuzögern, bist Du unübertroffen. Ich hab noch von keinem anderen Kind gehört, das darum gebeten hätte, sich ein zweites Mal die Zähne putzen zu dürfen, das erste Mal sei einfach nicht gründlich genug gewesen.

Überhaupt sollte ich viel mehr mitschreiben, was Du so von Dir gibst, einmal überrascht Du uns beim Frühstück mit der wörtlichen Ansage, dass Du einen sehr starken Turnbefehl verspürst, ein anderes Mal wirst Du mit „ich will mein Lieblingsdings nicht jeden Tag, das ist langweilig!“, philosophisch und dass Du genau mit sechs dann so einen Anzug zum Radfahren brauchst wie der Papa ist auch vollkommen logisch.

Normalerweise bewegst Du Dich schnell und gern – am Rad, am Scooter, bisweilen auch noch am Dreirad, aber es ist auch schon vorgekommen, dass wir von zu Hause bis zur eher nahegelegenen S-Bahn-Station geschlagene 25 Minuten gebraucht haben, weil Du so schrecklich müde warst. Seither habe ich ein Kindergartenbringverbot von Dir. Dein Vater kann das besser, obwohl Du ihm da auch schon gekündigt hast.

Du hast es wahrscheinlich noch nicht so recht verstanden, was da im letzten Jahr passiert ist, aber dass es Dir gut geht, obwohl Deine Eltern kein Paar mehr sind, dazu wollen wir beide, soviel wir können, beitragen. Und ich glaube auch, dass es nicht das erste Weihnachten ohne Papa, sondern eher die generelle Anspannung und die überzogenen familiären Erwartungen waren, die Dich kurz vor der Bescherung ein bisschen mühsam gemacht haben.

11_P1080731

Seit heuer bist Du viersprachig, neben Tschechisch, Englisch und Deutsch sprichst Du jetzt auch Steirisch und findest letzteres ganz besonders lustig.

Das Thema Sterben hat Dich im letzten Jahr auch ganz schön beschäftigt, mehrfach hast Du mir schon mitgeteilt, dass Du Deinen Uropa Leo besuchen möchstes, weil der mit 100 sterben wird. 8 Jahre haben wir also noch Zeit. Leider wohnt er recht weit weg, und ich bin schon froh, wenn ich selbst es mehr als einmal im Jahr hin schaffe.

Zu Deiner Kindergeburtstagsfeier bist Du heuer mit Lego überhäuft worden und es ist mir eine richtige Freude, Dir zuzusehen, wie geschickt Du mit den kleinen Steinen hantierst.

Meine Freundin M. steht bei Dir genauso hoch im Kurs wie bei Deinem Bruder im selben Alter, und nicht nur sie muss Dich bei jedem Besuch mit einem ganz persönlichen Kasperltheater erfreuen. Irgendwann hältst Du es dann auf Deinem Zuschauersitz nicht mehr aus, wirfst uns immer neue Akteure hinter die Bühne und spielst am Ende auf jeden Fall auch selbst mit.

Zum Activity-Spielen bist Du ja eigentlich noch zu klein, aber wenn Dir wer die Begriffe vorliest, findest Du es extrem lustig, Dinge darzustellen oder zu zeichnen. Erklären ist am schwierigsten, ganz besonders ohne das gesuchte Wort zu erwähnen.

Heuer hab ich es auch endlich geschafft, Dir die immer wieder gewünschte Erdbeertorte zum Geburtstag zu backen, natürlich nicht ohne Deine tatkräftige Mithilfe und nicht ohne, dass Du in Deinem heißgeliebten „auch in echt“ verwendbaren Kinderkochgeschirr einen kleinen Guglhupf dazu bekommst. Lass es Dir schmecken!
1606 mal angeklickt. oder gar gelesen?

Trackback URL:
http://lamamma.twoday.net/stories/1022393256/modTrackback

testsiegerin - 1. Feb, 20:57

Ma, süß! Meine Tochter und ich haben heute drüber geredet, in welchem Alter er die jährlichen Briefe wohl schätzen wird. Sie hat gemeint, er ist ein Mann, also eher erst mit 40 oder so.

la-mamma - 1. Feb, 21:02

wobei ich neugierig bin, wie lang ich´s durchhalte. hoffentlich krieg ich bei seinem 40er noch was mit;-)

heute hat er mir allerdings erklärt, das er leider noch nicht lesen kann ...
steppenhund - 1. Feb, 22:19

Ganz reizender Brief (no na net!) und ein ganz lieber Bursche.
Was mich bedrückt, ist der Umstand der Entpaarung. Oder zumindest der Umstand, dass bei Festen nicht beide Eltern dabei sind. Das geht mich ja natürlich nichts an, aber es stimmt mich trotzdem traurig.
Ansonsten mache ich mir um das Heranwachsen Xavers keine Sorgen. Absolut keine!

la-mamma - 2. Feb, 09:27

den kindergeburtstag haben wir eh zu zweit hingekriegt. der h. hat weihnachten immer schon nicht ausstehen können, da kann ich´s schon nachvollziehen, dass das mit meiner erweiterten großfamilie nicht mehr passt.
stilhäschen (Gast) - 2. Feb, 10:46

Jö, Glückwunsch noch dem kleinen Herrn! Der Turnbefehl ist super, und auch sonst scheint er wunderbar geraten. Dazu Dir Glückwunsch.

la-mamma - 2. Feb, 12:20

danke, und ich werd die glückwünsche selbstverständlich ausrichten!
katiza - 2. Feb, 11:34

Auch von mir dem jungen Mann das Allerallerallerbeste - heavy birthday!

la-mamma - 2. Feb, 12:20

auch danke - und den link schau ich mir dann daheim an;-)
diefrogg - 2. Feb, 15:56

Einen hinreissenden Sohn...

haben Sie da, la-mamma. Er hat etwas Kühnes und Schalkhaftes im Blick, erinnert mich an meinen Schwager auf Familienporträts des Herrn Kulturflaneur. Der - also der Herr Schwager - hat immer eine grosse Neugier auf die Welt gehabt und ist später in die neue Welt ausgewandert. Aber Ihrem Sohn wünschen wir jetzt mal einen freudigen Geburtstag - und dass er nicht die Zähne zweimal putzen muss, damit er etwas länger aufbleiben darf.

testsiegerin - 2. Feb, 22:37

darf ich leise darauf hinweisen, dass frau lamamma keineswegs eine walküre ist? ;-)
la-mamma - 3. Feb, 09:18

wissbegierig ist der junge mann zweifellos und der schalk sitzt ihm auch auf jeden fall im nacken! frau walküre hat übrigens eine mittlerweile sicher schon ziemlich große tochter, und spricht nicht mehr mit mir - warum weiß ich nimmer so genau ...
diefrogg - 5. Feb, 16:29

Huch!!!

Entschuldigung! Ich habs geändert, besser spät als nie. Die Macht der Gewohnheit. Hab so oft mit Frau Walküre debattiert. Dabei wusste ich natürlich ganz genau, dass ich Sie, frau la mamma, und Ihren schalkhaft-kühnen Sohn vor mir hatte. T t t.
Sternenstaub - 2. Feb, 21:24

Oje wie die Zeit vergeht!!!

Ich staube die besten Glückwünsche rüber! Huch den Umstand der Entpaarung find ich auch schade!!

Alles Liebe euch beiden!

la-mamma - 3. Feb, 09:19

dank dir auch im namen des jungen manns!

Ein wunderschöner Brief, und der fünfte Geburtstag ist ja auch ein ganz besonderer. Mein Jüngster ist an seinem fünften Geburtstag mit der festen Überzeugung erwacht, er wäre in der Nacht fünf Zentimeter gewachsen, weil er ja nun fünf sei!
Alles Gute für Sie und den kleinen Mann!

la-mamma - 4. Feb, 09:48

oh, wie schon, sie auch einmal wieder hier zu gast gehabt zu haben - danke auch ihnen für die guten wünsche! und das mit den 5 cm finde ich auch entzückend!

hier fehlt was;-)

Zufallsbild

bild-sepi

Umfassendes Österreichbildwetter

Aktuelle Beiträge

gerade betrunken würde...
gerade betrunken würde der aufstieg spaß...
bonanzaMARGOT - 16. Okt, 06:15
von schwerer trunkenheit
wird hier beim heimkommen dringend abgeraten!
la-mamma - 16. Okt, 05:52
dachte ich mir.
dachte ich mir.
bonanzaMARGOT - 15. Okt, 11:03
das erinnert mich irgendwie...
das erinnert mich irgendwie an unsere antiopernballdemos...
la-mamma - 15. Okt, 10:55
nö (und nö). aber...
nö (und nö). aber um einen kleinen hinweis...
la-mamma - 15. Okt, 10:53
da treffen sich menschen,...
da treffen sich menschen, die einfach gegen alles sind,...
bonanzaMARGOT - 11. Okt, 06:50
Kontergesellschaften...
Kontergesellschaften ? (Kommen die vielleicht aus...
iGing - 8. Okt, 10:21
ja dann ratet doch mal...
ja dann ratet doch mal weiter;-)
la-mamma - 7. Okt, 21:47

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Die Statistik seit August 2010

kostenloser Counter



Meine Kommentare

ich erfinde (?) jetzt...
ich erfinde (?) jetzt die stoffmischzündung;-) oder. ..
Schwallhalla - 16. Okt, 11:19
ot
nur so ganz nebenbei - haben sie ihre jahresmoderator-wette...
Schwallhalla - 16. Okt, 10:42
unterscheidungsmal
unterscheidungsmal
Schwallhalla - 16. Okt, 05:43
aber was? das ende kann...
aber was? das ende kann ja nur erkennungssoftware...
Schwallhalla - 15. Okt, 10:59
das erinnert mich irgendwie...
das erinnert mich irgendwie an unsere antiopernballdemos...
lamamma - 15. Okt, 10:55

Suche

 

Status

Online seit 4441 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Okt, 06:15

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


A - DER KRIMI (Teil 2 zum nachlesen ...)
A-DER KRIMI - was bisher geschah ..
aus der volksschule
bitte lächeln
bücher
DAS EXPERIMENT
family affairs
freitagstexter
lyrics;-)
mal was andres..
märchen sozusagen
mein beitrag zur integrationsdebatte
musik und so
projekt *.txt
rätsel
splitter
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren