Samstag, 29. Juni 2013

die stimme der enkel

200

oder
"ein buch, das ich auch gern geschrieben hätte"

da meine großmutter sehr lange zeit im selben dorf, auch nicht so kurz sogar genau in derselben straße in denselben häusern, und von ihrer geburt 1916 an sogar mit demselben vornamen gelebt hat, da ich selbst ebenda - wenn auch drei jahre später als der autor - geboren bin, und es noch eine menge anderer parallelen gibt, empfand ich dieses buch als geradezu für mich persönlich geschrieben. mit anderen worten - ich habe bei der lektüre alle meine eigenen ferien, feiertage, besuche bei den großeltern wiedererlebt, ich habe die fragen, die ich selber meiner großmutter gestellt und nicht ausreichend beantwortet bekommen habe, und noch so vieles andere bis hin zu den letzten tagen, wo es nicht mehr anders ging und auch wir sie nur mehr im altersheim besuchen konnten, wieder erkannt.

was dieses buch aber auch für alle anderen so lesenswert macht, ist die unglaubliche fülle an "schicksal", das der ganzen familie, das so vielen familien im zwanzigsten jahrhundert widerfahren ist, und das hier flüssig und angenehm lesbar erzählt wird. der autor wertet nicht, beschönigt und verteufelt nicht. er bleibt in der sicht seiner "figuren" und stellt nur klug in kursiv an vielen kapitelenden fakten hinzu.

deshalb fünf sterne und ein dankeschön für dieses buch!

witzigerweise kenne ich natürlich auch alle kirchdorfer namen aus dem buch, hätte den autor aer nie damit in verbindung gebracht;-)
1486 mal angeklickt. oder gar gelesen?

hier fehlt was;-)

Zufallsbild

photo

Umfassendes Österreichbildwetter

Aktuelle Beiträge

@lo: nein, ich bin immer...
@lo: nein, ich bin immer nur nett. wirklich. @neon:...
la-mamma - 15. Dez, 14:37
Dass la-mamma
schnippig sein kann, glaube ich nicht. ;-)
Lo - 14. Dez, 19:35
Dafür gibt's 2 mögliche...
Dafür gibt's 2 mögliche Erklärungen: Zufall. Auf. ..
NeonWilderness - 13. Dez, 16:06
also mich hat der zahnarzt...
also mich hat der zahnarzt noch nie von sich aus angerufen....
la-mamma - 13. Dez, 10:05
ich schnipp immer mit...
ich schnipp immer mit den fingern. manchmal wird dann...
la-mamma - 13. Dez, 10:02
hattest du noch nie den...
hattest du noch nie den verdacht, dass das leben eine...
bonanzaMARGOT - 13. Dez, 05:40
Ich find's sympathisch,...
Ich find's sympathisch, dass Sie immer noch von "Zufall"...
NeonWilderness - 12. Dez, 18:36
gerne - ich wohn in der...
gerne - ich wohn in der hauptstadt, also praktisch...
la-mamma - 12. Dez, 12:51

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Die Statistik seit August 2010

kostenloser Counter



Meine Kommentare

@lo: nein, ich bin immer...
@lo: nein, ich bin immer nur nett. wirklich. @neon:...
lamamma - 15. Dez, 14:37
seit ich weiß,...
seit ich weiß, dass man schokoriegel auch panieren...
NeonWilderness - 14. Dez, 15:07
ja.
ja.
abendGLUECK - 13. Dez, 10:14
nach meinen erfahrungen...
nach meinen erfahrungen in offenen eisenbahnwaggons...
NeonWilderness - 13. Dez, 10:12
also mich hat der zahnarzt...
also mich hat der zahnarzt noch nie von sich aus angerufen....
lamamma - 13. Dez, 10:05

Suche

 

Status

Online seit 4502 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Dez, 14:37

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


A - DER KRIMI (Teil 2 zum nachlesen ...)
A-DER KRIMI - was bisher geschah ..
aus der volksschule
bitte lächeln
bücher
DAS EXPERIMENT
family affairs
freitagstexter
lyrics;-)
mal was andres..
märchen sozusagen
mein beitrag zur integrationsdebatte
musik und so
projekt *.txt
rätsel
splitter
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren